Oktover, 2021

2021Mo04oct(oct 4)11:30Fr15(oct 15)17:30Jugend-Kunst-Werkstatt in ReinfeldIn den Herbstferien11:30 - 17:30 (15) Themenbereich:digitale Bildung,Kunst (Malen, Zeichnen, etc)Altersgruppe:12-15 jährige,16-19 jährige Stichworte / HashtagsJugendKunstWerkstatt-Reinfeld,KulturMachtStar,Nachhaltigkeit,sii-kids

Event Details

In den Herbstferien wird es in Reinfeld die erste kostenfreie Jugend-Kunst-Werkstatt geben. An 5 Tagen, verteilt über 2 Wochen, produzieren Jugendliche eine digitale sowie lokale Kunst-Ausstellung und können sich in verschiedenen bildenden und digitalen Künsten ausprobieren (Zeichnen, Malen, Fotografieren, Audio, Video, WebDesign). Das im neuen Kunstatelier im AlfaPark und dem Redaktionsbüro von erkant.de

Die Teilnehmer, Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren (etwas Jüngere sind auch willkommen) wählen sich selbst ein Kunstthema unter den 17 Nachhaltigkeitszielen aus. Es wurde bereits der Wunsch geäußert, sich mit Geschlechtergleichheit / -gerechtigkeit, -Identität auseinanderzusetzen.

Für Teilnehmer ist das komplett kostenfrei! Es gibt sogar Essen und Getränke umsonst.

Organisiert wird die Projektwoche vom sii-kids & -talents e.V. Reinfeld und durch KulturMachtStark-Fördermittel möglich (siehe Logoleiste unten).

Zeit

4 (Montag) 11:30 - 15 (Freitag) 17:30

Gesundheits-Richtlinien für diese Veranstaltung

medizinischer Mund-Nasen-Schutz erforderlich
Temperatur-Kontrolle am Eingang
Bitte körperlichen Abstand haben (1,5 m)
Veranstaltungsbereich ist desinfiziert
weitere Gesundheits-Richtlinien Masken sind (nach derzeitigem rechtlichen Stand) nur auf dem Weg von der Eingangstür bis zum Atelier notwendig. Abstände können eingehalten werden. Es gelten die 3G-Regeln von Schleswig-Holstein.

Ticket Section Title

Preis €0,00

How many tickets? -1 +

Total Price €0,00

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X
X
X