Kinderhilfswerk unterstützt Kijuaa

Schöne Neuigkeiten: Das „Deutsche Kinderhilfswerk“ (dkhw.de) wird sowohl „Kijuaa“, wie auch ein weiteres neues sii-kids & -talents Vereinsprojekt, unterstützen.

Seit über 45 Jahren setzt sich das Deutsche Kinderhilfswerk für Kinder in Deutschland ein. Die Kinderrechte – seit 1992 geltendes Recht in Deutschland – bilden dafür die Grundlage. Ihre Bekanntmachung und Umsetzung in der Gesellschaft wie in der Politik sind Ausgangspunkte für die Arbeit des Kinderhilfswerks.

Zu den Kinderrechten gehört das Recht auf Schutz vor Gewalt, auf Bildung, auf Beteiligung, auf Gleichbehandlung sowie das Recht auf Freizeit, Spiel und Erholung – all diese Rechte wurden und werden weiterhin durch die Corona-Lockdowns massiv beschnitten.

Mit der finanziellen Unterstützung des DKHW können wir, insbesondere die Plugin- sowie Rechtsanwalts-Kosten für die Nutzungsbedingungen des Online-Portals bezahlen – das wäre ohne diese Unterstützung kaum möglich gewesen.

Mit der Online-Plattform sind wir übrigens auch ordentlich voran gekommen – diese Arbeit leistet sii-kids-Vereinsvorsitzende Susanne Braun-Speck pro-bono. Wer sonst noch so zum Team gehört, steht Link.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.